Lanzarote und sein Wein

La vigne de Lanzarote
Bodega de tisalaya, Lanzarote

Das Prinzip des Enarenado

Der Trockenfeldanbau wurde in den Jahren nach den großen Vulkanausbrüchen 1730-1736 aus der Not erfunden, als der fruchtbare Boden mit einer meterdicken Lapilli- und Ascheschicht bedeckt war. Das Prinzip des Enarenado ist recht einfach: Man gräbt trichterförmige Gruben in den Erdboden und pflanzt am tiefsten Punkt eine Weinrebe. Deren Wurzeln wachsen innerhalb kurzer Zeit zum richtigen, fruchtbaren Erdboden hinunter. Die Lapilli-Kügelchen haben die gleiche Funktion wie in einer uns bekannten Hydro- oder Seramis-Kultur: Sie speichern Feuchtigkeit und geben sie langsam ab. Ob diese Feuchtigkeit von den wenigen Niederschlägen, von künstlicher Bewässerung oder einfach vom Morgentau kommt, spielt keine Rolle. Zum Schutz der Weinreben vor dem permanenten Nordostwind wird noch um jede einzelne Rebe ein kleines Mäuerchen gebaut.

La Vegueta in Lanzarote

DO Lanzarote

Dieses aufwändige Anbauverfahren ist natürlich sehr zeitintensiv, resultiert dafür aber in einem sehr guten Wein, nach dem die Nachfrage immer größer wird. Da die Produktion der Nachfrage oft nicht hinterher kommt, wird häufig gepanscht und gestreckt. Nur wenn auf einer Weinflasche ein Ursprungszeugnis vom Consejo Regulador Denominación de Origen ( www.dolanzarote.com) aufgedruckt ist, handelt es sich um echten, reinen Wein aus Lanzarote.

La Geria in Lanzarote

Die Malvasia-Rebe

Die Malvasia-Rebe ist am besten geeignet und an das rauhe Klima angepaßt. Die Voraussetzungen sind ideal in diesem sonst so felsigen Boden: Denn in den sogenannten natürlichen "Enarenados" des Bezirkes La Geria bilden feine Deckschichten aus "Lapili" und "Picon" die Voraussetzungen für den Weinanbau. Diese feinen Sandschichten vulkanischen Ursprungs speichern die Nachtfeuchtigkeit und ermöglichen den Weinstöcken ein gutes Wachstum. Die einzelnen Pflanzen müssen allerdings mit Steinmauern (halbrunde Steinmauern aus Lavabrocken) gegen den auf Lanzarote immer herrschenden Wind geschützt werden. Das zeichnet die Landschaft und macht sie so typisch für diese Region. Ein einzigeartiges und fotogenes Naturerlebnis.

Der Trockenfeldanbau

Andere Weinen

Unter den Weinen überwiegt der "Malvasia", hergestellt aus einer den Verhältnissen völig angepassten Traubensorte, klein und von hoher Qualität in Gleichgewicht, Geschmack und Aroma, Eigenschaften die dem Wein übertragen werden. Diese Traube gibt dem Wein von Lanzarote eine aussergewöhnliche Schattierung, vorwiegend ein goldenes Weiss. Andere Sorten sind: Moscatel, Listán Weiss und Schwarz, Diego, Weiss Burra und Negramoll.

Der Trockenfeldanbau

Lanzarote und sein Wein

Weinkeller von Lanzarote, click here
LANZAROTE : LAS BODEGAS, LES CAVES, WINE CELLAR, WEINKELLER